DSC02209.JPG
DSC00689.JPG
11896171_10207716578135938_8704767825220078411_o.jpg
DSC02341.JPG

Bauleitplanverfahren

Bauleitplanverfahren "Lambertsneukirchen Nordwest"

Die Bauleitplanung wird als „Beschleunigtes Verfahren am Ortsrand“  nach § 13b BauGB durchgeführt.

1. Auslegung

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Planentwurfes zur Aufstellung des Bebauungs- und Gründordnungsplanes "Lambertsneukirchen Nordwest" nach § 3 Abs. 2 BauGB

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Planentwurfes
Bebauungsplan Begründung
Bebauungsplan
Bebauungsplan Textliche Festsetzung

Bauleitplanverfahren "Bernhardswald-Kreuzgasse"

Die Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Planentwurfs zur Änderung des Bebauungs- und Gründordnungsplanes (§4a Abs. 3 BauGB) wurde durchlaufen. Nun werden die eingegangen Stellungnahmen bearbeitet. In einer der nächsten Sitzungen werden diese dem Gemeinderat vorgestellt. Die Erschließung und Vermarktung erfolgt durch einen Privatinvestor.

Bauleitplanverfahren "Pettenreuth Plittinger-Straße"

1. Auslegung:

Die Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Planentwurfs zur Aufstellung des Bebauungs- und Gründordnungsplanes (§3 Abs. 1 BauGB) und über die frühzeitige Bürgerbeteiligung zur 3. Änderung des Flächennutzungsplanes (§3 Abs. 1 BauGB) wurde im August 2017 durchlaufen.

2. Auslegung:

Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Planentwurfes zur Aufstellung des Bebauungs- und Gründordnungsplanes "Pettenreuth Plittinger Straße" nach § 3 Abs. 2 BauGB über die frühzeitige Bürgerbeteiligung zur dritten Änderung des Flächennutzungsplanes gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wurde im Dezember 2017/Januar 2018 durchlaufen. Nun werden die eingegangen Stellungnahmen bearbeitet. In einer der nächsten Sitzungen werden diese dem Gemeinderat vorgestellt. Die Erschließung und Vermarktung erfolgt durch einen Privatinvestor.