Bernhardswald-43.Sommer.jpg
Bernhardswald-46.Sommer.jpg
Bernhardswald-48.Sommer.jpg
Bernhardswald-49.Sommer.jpg

Begrüßung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 15. März haben Sie mich zum Ersten Bürgermeister unserer schönen Gemeinde Bernhardswald gewählt. Für diesen entgegengebrachten Vertrauensvorschuss möchte ich mich nochmals von ganzen Herzen bei Ihnen bedanken. Ihr Vertrauen ist für mich Auftrag und Verpflichtung. Mit Mut und Demut freue ich mich auf die bevorstehenden Aufgaben und werde die nächsten sechs Jahre meine ganze Kraft für unsere Gemeinde, für Sie liebe Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

Mein Amtsantritt beginnt in einer schwierigen Zeit. Die Corona-Krise beschäftigt und belastet weltweit die Menschheit. Der Virus beherrscht derzeit nahezu alle Bereiche unseres Zusammenlebens. Auch für uns in Bernhardswald ist es für jeden Einzelnen persönlich als auch für unsere Gemeinschaft eine große Herausforderung. Deshalb gilt es mehr denn je, zusammenzuhalten und füreinander da zu sein.

Jeder kann seinen individuellen Beitrag dazu leisten. Halten wir uns geschlossen an die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen, helfen wir unserer Familie, Nachbarn und Freunden und unterstützen wir unsere ortsansässigen Betriebe, damit wir in unserer Region gemeinsam gestärkt aus der Krise hervorgehen. Vergessen Sie durch die notgedrungene soziale Distanzierung nicht das Zwischenmenschliche und greifen Sie öfter mal zum Hörer! Rufen Sie ihren Vereinskameraden an, tauschen Sie sich mit Ihren Verwandten und Bekannten aus – es tut uns allen gut und gibt uns gemeinsam Mut!

Wir, der Gemeinderat, die Verwaltung und ich, schauen für Sie auch in der Krise immer stets nach vorne. Durch die Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen ist der Parteiverkehr in der Gemeindeverwaltung und der Gemeindebücherei wieder gewährleistet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben Ihr Bestes, damit alle Anliegen und Wünsche unserer Bürgerinnen und Bürger erledigt werden. Bitte halten auch Sie sich an die vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen, damit sowohl Sie, als auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschützt sind.
Gemeinsam mit den neu- und wiedergewählten Mitgliedern unseres Gemeinderates gilt es nun anzupacken und unsere Heimat parteiübergreifend zu gestalten, damit unser Bernhardswald weiterhin eine lebens- und liebenswürdige Gemeinde bleibt.

Meine gesetzten Ziele, die Sanierung der Grundschule Bernhardswald, die Schaffung einer Tagespflege, die Sanierung des Rathausparkplatzes, das Ausweisen von Baugebieten, den Erhalt und Ausbau der Kinderbetreuungseinrichtungen, die Einbindung der Jugend in die Gemeinde- und Kommunalpolitik, die Sanierung des Straßennetzes und viele weitere Maßnahmen, sind die Aufgaben, die ich in den nächsten Jahren gemeinsam mit dem Gemeinderat konstruktiv anpacken und erarbeiten möchte.

Sie sehen, es ist viel zu tun um die Gemeinde Bernhardswald weiterhin zukunftsfähig zu gestalten. Ich bitte Sie daher um Geduld und Verständnis, für das was vor uns steht. All unsere Ziele können nicht sofort umgesetzt werden. Bei einigen Projekten werden viele Gespräche und Verhandlungen nötig sein. Langfristig gilt es, das Beste für unsere Heimat, unsere Gemeinde Bernhardswald zu erreichen.

Es erfüllt mich mit großem Stolz, dass ich meine volle Kraft zum Wohle unserer Heimatgemeinde einsetzen darf! Ich bin jederzeit gerne für Sie und Ihre Anliegen erreichbar.
Herzlichste Grüße und bleiben Sie gesund!

Ihr
Florian Obermeier
Erster Bürgermeister

Personen

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Florian Obermeier
1. Bürgermeister
09407/9406-35 09407/9406-28 10 florian.obermeier@bernhardswald.de